Von Festungen und Treibhäusern – Bei der Elternarbeit hapert es oft an der Umsetzung

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Das Schulgesetz des Landes Baden-Württemberg gibt in § 55 u. a. vor: „Die gemeinsame Verantwortung der Eltern und der Schule für die Erziehung und Bildung der Jugend fordert die vertrauensvolle Zusammenarbeit beider Erziehungsträger. Schule und Elternhaus unterstützen sich bei der Erziehung und Bildung der Jugend und pflegen ihre Erziehungsgemeinschaft.“ Die Vorgabe ist klar, die Umsetzung oft nur verschwommen und wenig professionell. Der folgende Beitrag soll zeigen, welche Vorteile die Schule durch eine gelungene Zusammenarbeit mit der Elternschaft haben kann.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2012-07D4
Erscheinungsdatum 01.07.2012 00:00:00
Produkttyp Download