Vom Argument zum Ranking

Der Wandel der Diskurs- und Argumentationskultur durch Social Media
Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Die Nutzung von Internet und sozialen Medien verändert die Wahrnehmung der Menschen und hat massiven Einfluss auf Meinungsbildung und Entscheidungssituationen. Wahrheitszuschreibung geschieht nach quantitativen (z.B. Ranking, Zahl der Follower usw.), gar kontrafaktischen und tendenziell weniger nach inhaltlichen oder sachlogischen Gesichtspunkten. Es liegt auf der Hand, dass diese Veränderungen gerade für die Arbeit in den Schulen eine große Herausforderung darstellen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2018-04D1
Erscheinungsdatum 17.04.2018 00:00:00
Produkttyp Download