Überlegungen zur Technikdidaktik in Fächerverbünden – Über die Notwendigkeit domänenspezifischer Didaktik

(Zweiter Teil)
Sofort lieferbar
3,50 € inkl. Steuer

Im ersten Teil der Überlegungen zur Technikdidaktik in Fächerverbünden wurde der Fächerverbund MINT einer didaktischen Analyse unterzogen. Bedingungen und Indikationen von Interdisziplinarität wurden beschrieben (tu 157 , S. 12–21). Im folgenden zweiten Teil wird das Fach Technik und der mehrperspektivische Ansatz der Technikdidaktik im interdisziplinären Kontext betrachtet. Das MINT-Konzept wird dabei wissenschaftstheoretisch analysiert und systematisch auf die Passung seiner fachdidaktischen Bestandteile überprüft. Die Bedeutung domänenspezifischer Didaktik wird begründet und strukturelle Folgen eines fragmentarischen Technikverständnisses werden beleuchtet. Die Überlegungen schließen mit einer Gesamteinschätzung und einer Empfehlung für den technikdidaktischen Diskurs.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 06-2016-02D6
Erscheinungsdatum 20.06.2016 00:00:00
Produkttyp Download