Status quo und Herausforderungen der schulischen Medienbildung aus Sicht eines medienpädagogischen Referenten

Sofort lieferbar
1,50 €

Jugendliche auf ein Leben in einer digitalisierten Welt vorzubereiten, stellt das System Schule vor große Herausforderungen. Wie dieser Aufgabe begegnet werden kann, hat die Kultusministerkonferenz in einem Strategiepapier beschrieben. Die Umsetzung dieser Überlegungen scheitert aber häufig an der Realität des Schulalltags. Der Text beschreibt aus Sicht eines medienpädagogischen Referenten den wahrgenommenen Status quo. Er versteht sich als Anlass und Grundlage für eine Diskussion darüber, wie Medienbildung gelingen kann.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2018-07D9
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Produkttyp Download