Schwerhörige Schüler in der Regelschule

Sofort lieferbar
2,50 €

Im Mittelpunkt dieses Aufsatzes steht die Mündlichkeit eines schwerhörigen und somit kommunikationsbehinderten Schülers. Es geht um die Sensibilisierung der Lehrkräfte für die besonderen Schwierigkeiten sowie um die Möglichkeiten, einem solchen Schüler die Chance auf mündliche Beteiligung im Unterricht zu geben. Es handelt sich bei der Schwerhörigkeit um eine unsichtbare, von außen schwer einfühlbare und leicht zu missdeutende Kommunikationsbehinderung, die sich zu einer leidvollen Beziehungsstörung entwickeln kann. Ziel des Aufsatzes ist es, die für den Unterricht verantwortlichen Personen über das Thema „Schwerhörige Schüler in Regelschulen“ aufzuklären und ein Problembewusstsein dafür zu entwickeln, was allen Schüler/-innen und Lehrer/-innen im Miteinander hilft, so dass Missverständnisse erst gar nicht entstehen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2015-12D6
Erscheinungsdatum 16.12.2015
Produkttyp Download