Schulversäumnisse und die öffentliche Verantwortung für das Gelingen des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen

Sofort lieferbar
2,50 €

Schulversäumnisse stellen vor dem Hintergrund des Wandels der Arbeitsgesellschaft und der gestiegenen Bedeutung von Schulabschlüssen ein Risiko für ein gelingendes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen dar. Der Beitrag rekonstruiert, wie Schulversäumnisse lange vor allem von der Jugendhilfe und nicht von der Schule wahrgenommen und thematisiert worden sind, und zeigt auf, wie durch eine verlässliche Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe Jugendliche mit schulaversivem Verhalten unterstützt und gefördert werden können.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2013-06D5
Erscheinungsdatum 18.06.2013
Produkttyp Download