Schulkonsens in Nordrhein-Westfalen mit fünf weiterführenden Schulformen

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Eine ROT-GRÜNE Minderheitsregierung von NRW einigte sich 2011 mit der CDU auf einen Schulkonsens, in dem die drei Parteien „in allen Landesteilen ein ausreichendes und vielfältiges öffentliches Schulwesen“ gewährleisten, das aus Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen und einer neuen Schulform, der Sekundarschule, bestehen soll. Die neue SCHWARZ-GELBE Landesregierung 2017 behält die Schulstruktur bei, setzt aber schulpolitisch neue Akzente.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2018-05D3
Erscheinungsdatum 18.05.2018 00:00:00
Produkttyp Download