Schulbibliotheken als mediale Recherchezentren

Sofort lieferbar
1,50 €

Neue Medien den Heranwachsenden näherbringen zu wollen bedeutet zunehmend Eulen nach Athen zu tragen, gehören doch Fernsehen und Internet heute schon zu ihrer Grundausstattung. Die Printmedien haben es da schwer und der Umgang mit ihnen muss teilweise im schulischen Kontext wieder etwas stärker in den Fokus rücken. Dargestellt wird in dem folgenden Beitrag, wie die verstärkte Nutzung möglichst aller verfügbaren Medien – auch und gerade der sich zu Medienzentren weiterentwickelnden Bibliotheken – den Jugendlichen den Blick für fachliche und überfachliche Zusammenhänge zu öffnen vermag.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2011-11D6
Erscheinungsdatum 24.11.2011
Produkttyp Download