Produktive Aufgabenstellungen: Dreh- und Angelpunkt einer kompetenzförderlichen Lehr-Lern-Kultur

Kurt Reusser im Interview mit
Volker Reinhardt
Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Kurt Reusser benennt in diesem Beitrag die Kriterien und Typen „guter“, d. h. kompetenzförderlicher Aufgaben. Dies geschieht mit Bezug auf eine konkrete Explikation der Facetten von Kompetenzen (Befähigungen), die von Wissen beschaffen bis verstehen reichen und durch die Aneignung von formalen und sozialen Qualifikationen in ihrem Bildungswert charakterisiert werden. Reusser zeigt die intellektuellen Operationen, die der Konstruktion und der Lösung von kompetenzförderlichen Aufgaben zugrunde liegen. Lehrpersonen können aufgrund ihrer Berufserfahrung mit diesen Operationen ohne weiteres „gute“ Aufgaben konstruieren.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2017-05D5
Erscheinungsdatum 19.05.2017 00:00:00
Produkttyp Download