Planung und Herstellung eines Vakuum-Platinenhalters

Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Für das Multi-Interface (tu Heft 162) musste ich recht große Platinen auf einer CNC-Maschine fräsen und dies auch noch doppelseitig. Das Aufspannen so großer Platinen mit den herkömmlichen Methoden, erwies sich als sehr zeitraubend, ungenau durch die großen Verfahrenswege in x- und y-Richtung und ungenau beim Fräsen der Rückseiten der zweiseitigen Platinen. In Anlehnung an die käuflichen Vakuum-Platten, habe ich dann eine preiswerte Vorrichtung gebaut, die mit einem ausrangierten, leisen Haushaltsstaubsauger arbeitet und bis jetzt ausgezeichnet funktioniert.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 06-2017-02D3
Erscheinungsdatum 13.06.2017
Produkttyp Download