Kleine Kinder sind große Lehrer

Was Eltern und Pädagogen von Heranwachsenden lernen können
Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Kann es sein, dass Kinder und Jugendliche in Deutschland Teil eines großen Bildungsexperiments sind, dessen Ausgang ungewiss ist? Viele Kleinkinder werden in Krippen gegeben. Aber weiß man eigentlich schon, was das für das spätere Leben bedeutet? Kinder ehrgeiziger Eltern erhalten eine fragwürdige Frühförderung. Ist es wirklich sinnvoll, dass sich Dreijährige schon mit Mathematik und Mandarinchinesisch beschäftigen müssen?
In der Schule geht das Herumexperimentieren weiter. Verzweifelte Schüler bemühen sich mittels ihres Gehörs an die korrekte Schreibweise der deutschen Sprache heranzutasten. Aber was heißt hier eigentlich „korrekte Schreibweise“? Wer weiß nach der Reform der Reform, ob Wörter groß oder klein geschrieben werden, zusammen oder auseinander? Und handschriftliches Schreiben? Bringt das überhaupt noch was? Ist das noch notwendig oder einfach eine antiquierte Zeitverschwendung? Auch hier streiten die Gelehrten.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2015-11D6
Erscheinungsdatum 19.11.2015 00:00:00
Produkttyp Download