Inklusive Bildung – ja zur Vielfalt

Wünschenswerte Entwicklungen unter dem Vorzeichen inklusiver Pädagogik aus sonderpädagogischer Perspektive
Sofort lieferbar
2,50 €

In Baden-Württemberg hat die Sonderpädagogik viele Schülerinnen und Schüler im allgemeinen Schulsystem über ein Vierteljahrhundert in kooperativen Lösungen begleitet und unterstützt. Ziel war es, auf diesem Weg für diese Kinder und Jugendlichen Anschlüsse und Übergänge zu sichern und das System der allgemeinen Schule tragfähiger zu machen für Schülerinnen und Schüler mit behinderungsspezifischen Beeinträchtigungen. Im Schuljahr 2009/10 besuchten in Baden-Württemberg ca. 53 000 Schüler ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum, das sind 4,7% aller Schüler in diesem Bundesland. Ca. 2 000 dieser Schülerinnen und Schüler wurden im Rahmen von Außenklassen im gemeinsamen Unterricht an allgemeinen Schulen unterrichtet. …

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2012-04D6
Produkttyp Download