Individuelle Förderung

Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Kernaufgabe einer Lehrkraft ist es, unter bestmöglicher Berücksichtigung der Unterrichtsziele, der Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler und des didaktischen, diagnostischen, sach- und klassenbezogenen Wissens den Unterricht so zu gestalten, dass viele Schülerinnen und Schüler möglichst gut lernen. Diese anspruchsvolle Anpassungsleistung beschreiben wir als Adaptive Lehrkompetenz. In drei Studien zu „Eigenständig Lernende“, „Lernen im Dialog“ und „Adaptive Lehrkompetenz“ sind wir mit Unterstützung des Schweizer Nationalfonds zu Erkenntnissen gekommen, die den Umgang mit Heterogenität erleichtern können. Der folgende Beitrag konzentriert sich auf wesentliche Erkenntnisse aus diesen drei Feldstudien und auf ihre Umsetzung in der Schulpraxis.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2012-02D1
Erscheinungsdatum 22.02.2012 00:00:00
Produkttyp Download