Freiheit und Zwang in der Schule

Sofort lieferbar
2,50 €

Es gibt wohl beides in unseren Schulen: viel Freiheit, aber auch viel Zwang und Fremdbestimmung. Eigentlich könnte man es mit dieser Feststellung bewenden lassen. Beinahe, wenn sich dann nicht doch einige gar nicht so uninteressante Fragen melden würden: Ist die Freiheit dort, wo sie sein sollte? Wozu ist eigentlich das Zwingende an der Schule gut? Findet die Fremdbestimmung gerechtfertigt genug, an der richtigen Stelle und im richtigen Ausmaß statt? Ist (zu) viel Freiheit gut oder schlecht? Gibt es gute und schlechte Freiheit? Welche Freiheitsgrade hat eine Schule, und wie kann sie diese nutzen? Und wessen Freiheit – die der Schüler/-innen oder/und die der Lehrkräfte – ist eigentlich gemeint? Etwasverunsichert durch solche Fragen lohnt es, sich das System unter den Gesichtspunkten von Freiheit und Zwang doch etwas genauer anzuschauen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2017-07D5
Erscheinungsdatum 20.07.2017
Produkttyp Download