Erziehungspartnerschaft – Was heißt das?

Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Ist ein Elternabend erfolgreich, wenn das Klassenzimmer gefüllt ist, sich Elternvertreter wählen lassen, sich genügend Eltern als „Lesepaten“ melden? Marianne Franz zeigt im folgenden Beitrag, dass die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule ein differenziertes Handlungsfeld mit unterschiedlichsten Facetten ist, das im frühkindlichen Bereich beginnt und in allen Schularten eine erhöhte Bedeutung gewinnt.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2012-07D3
Erscheinungsdatum 01.07.2012 00:00:00
Produkttyp Download