Ein Sachtext zu Pavianen – integrativ arbeiten, ohne beliebig zu sein

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Die didaktischen Hochwertwörter „ganzheitlich“ und „integrativ“ stehen in der Gefahr, bei der konkreten Umsetzung in Unterricht und Lernmaterial zur Beliebigkeit zu verkommen: Einem lebensweltlichen Thema wie „Wetter“ in Klasse 3 werden in einem Schulbuch beispielsweise die Lerngegenstände Homonyme, Tempusformen, Wortarten, Adjektivendungen, Beschreibung und Bildgeschichte zugeordnet. Nur in Einzelfällen ergeben sich diese Unterrichtsinhalte aus dem übergeordneten Sachthema selbst, der Rest wirkt „aufgesetzt“ und beliebig: Deutsch-Inhalte werden zum „Anhängsel“ an den Sachunterricht. An anderer Stelle habe ich daher von „Scheinintegration“ gesprochen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 21-2014-01D9
Produkttyp Download