Durch die Brille des Anderen schauen – wie Schüler die Elternarbeit sehen

Sofort lieferbar
1,50 €

Die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule ist die eine Seite der Bildungspartnerschaft. Aber wie steht es um die Kooperation zwischen Eltern- und Schülergremien? Da gibt es noch Verbesserungspotenzial, findet Simon Windmiller, Vorsitzender des 9. Landesschülerbeirats, und plädiert im folgenden Beitrag dafür, öfter mal die Perspektive zu wechseln und gemeinsame Interessen zu erkennen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2012-07D2
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Produkttyp Download