digital natives und digital immigrants – Kritisches und Weiterführendes zu einem einflussreichen Denkmodell

Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Die von Marc Prensky 2001 aufgestellte These, dass nach 1980 geborene Menschen aufgrund der Sozialisation durch die sie umgebende digitale Welt eine ganz eigene Art zu denken und zu lernen besäßen, die sie von früher Geborenen grundsätzlich unterscheide, ist strittig. Der Grundgedanke, dass die Nutzung neuer Medien für diese Altersgruppe ein nachhaltiges Lernen möglich macht, ist gleichwohl fruchtbar. Hierzu müssen aber die Lernenden anstelle einer passiv-konsumierenden Haltung gegenüber den digitalen Angeboten aktiv gestaltend in Lernprozesse eintreten, die werthaltige Bildung ermöglichen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2012-10D1
Erscheinungsdatum 23.10.2012 00:00:00
Produkttyp Download