Die Trivialisierung der Studierenden

Die Kultusministerkonferenz und die Hochschulrektorenkonferenz drohen in die Kompetenzfalle zu tappen
Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Mit ihrer Ausrichtung auf die Kompetenzorientierung drohen die Wissenschafts- bzw. Kultusminister und Hochschulrektoren genau das Gegenteil von dem zu erreichen, was sie erklärtermaßen seit Jahren anstreben: Studierende werden zu Trivialmaschinen reduziert, die die Reflexion und Anwendung wissenschaftlichen Wissens nur noch in hochstandardisierten, genau definierten und präzise abprüfbaren Paketen erlernen. Als Konsequenz von Kompetenzorientierung drohen Inkompetenz und Unbildung. Hochschulen und Universitäten verfehlen ihren eigentlichen Ausbildungs- und Bildungsauftrag.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2018-01D8
Erscheinungsdatum 16.01.2018 00:00:00
Produkttyp Download