Der „Verschiedenheit der Köpfe“ gerecht werden – eine Aufgabe erst seit Einführung der Inklusion?

Sofort lieferbar
1,50 €

Bereits Schulanfänger unterscheiden sich in ihren fachbezogenen Voraussetzungen um rund drei Entwicklungsjahre. Alle lernen während der Schulzeit dazu – allerdings von den jeweiligen Ausgangspunkten aus unterschiedlich schnell. Dies gelingt umso besser, je offener der Unterricht für die individuell erforderlichen Lernschritte ist. Ein technisches Methodenverständnis und gleichschrittige Lehrgänge erschweren eine individuelle Passung ebenso wie eine Leistungsbeurteilung, die vergleichend bewertet.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2014-08D14
Erscheinungsdatum 30.09.2014
Produkttyp Download