Der Koran – eine Entdeckung auch für Christen

Textgeschichtliche und textkritische Beobachtungen
Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Unter Berufung auf den „heiligen Text“ Koran unterscheiden sich Islam und Islamismus, „orthodoxe“ und „liberale“ Koran-Auslegung. Textauslegung ist hier kein unpolitisches Spiel, sondern immer auch Textpolitik im Dienste von Machtpolitik. Die vorliegende Studie zeigt anhand historisch-kritischer Textphilologie in unserer Tradition der (biblischen) Hermeneutik, was im Hinblick auf den Koran meist versäumt wird und zu unfruchtbaren dogmatischen Zitat-Streitigkeiten führt. Das setzt allerdings voraus, auch den Koran als einen in Stufen gewordenen, zeitgeschichtlich bedingten Text zu nehmen. Dies ist dann die Grundlage für ein angemessenes Verständnis der Kernaussagen des Korans.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2018-05D2
Erscheinungsdatum 18.05.2018 00:00:00
Produkttyp Download