Der Islam und die Moral des Pluralismus und Toleranz

Eine theologische Grundlegung
Sofort lieferbar
1,50 €

Dialog auf religiöser Ebene bedeutet, dass sowohl verschiedene Gruppen innerhalb einer Religion als auch Menschen, die unterschiedlichen Religionen angehören, miteinander über gemeinsame Probleme sprechen, sich austauschen, miteinander arbeiten und zusammenleben können. Dabei muss sichergestellt sein, dass man nicht gegenseitig versucht, die eigenen Ansichten und den eigenen Glauben der anderen Seite aufzuzwingen. Doch stellt sich die Frage, wie weit der Dialog geht oder gehen soll, besonders aus islamischer Sicht. Inwiefern ist der Islam wirklich eine Religion des Pluralismus, des Dialogs und der Toleranz? Vor allem ein Blick in das Heilige Buch der Muslime, den Koran, ermöglicht Antworten auf diese Frage.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2018-05D1
Erscheinungsdatum 18.05.2018
Produkttyp Download