Claudia Krell: Lebenssituationen und Diskriminierungserfahrungen von homosexuellen Jugendlichen in Deutschland

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Zur aktuellen Kontroverse um sexuelle Vielfalt im Bildungsplan und als Impulse aus der empirischen Forschung hat soeben Claudia Krell vom Deutschen Jugendinstitut München ihren Abschlussbericht über eine Pilotstudie vorgelegt. Die Lektüre der 50 Seiten vermittelt differenzierte Einblicke in die sehr spezifischen Herausforderungen jugendlicher Lesben und Homosexueller, die aus der Bewältigung alterstypischer Entwicklungsaufgaben in Verbindung mit der Ausbildung einer homoerotischen Geschlechtsidentität in mehrheitlich heterosexuell geprägten Kultur- und Lebensformen resultieren. Davon sollten Lehrerinnen und Lehrer wissen, und sich die pädagogisch ganz und gar unfruchtbare Teilnahme am ideologischen Hickhack für oder gegen die Behandlung des Themas „sexuelle Vielfalt“ ersparen.…

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2014-05D6
Erscheinungsdatum 15.05.2014 00:00:00
Produkttyp Download