Bemerkungen zum Fachraumsystem des allgemeinbildenden Technikunterrichts*

Sofort lieferbar
3,50 € inkl. Steuer

Der Beitrag erörtert das Thema des Fachraumsystems für den allgemeinbildenden Technikunterricht vorrangig aus einer strukturellen Perspektive. Dabei kann der Autor sich auf diesbezüglich bereits vorliegende Überlegungen im Zuge der (Nachkrieg-)Entwicklung des Werkunterrichts in der Bundesrepublik über das technische Werken hin zum mehrperspektivischen Technikunterricht berufen. Als Protagonisten, die sich des Themas bereits annahmen, wären unter anderen zu nennen: Karl Klöckner, Otto Mehrgardt, Erwin Roth, August Steidle, Burkhard Sachs und Winfried Schmayl. In Weiterentwicklung deren struktureller Ansätze widmet sich der Beitrag nun auch der Binnenstruktur der Fachräume, Werkstätten und Nebenräume, die insgesamt das Fachraumsystem bilden. Dabei kommt es dem Autor darauf an, dass durch die hier vorgetragenen Anregungen in erster Linie die Lehrkräfte und in der Folge letztlich das Fachraumsystem als solches so ertüchtigt werden, dass ein die Intentionen des allgemeinbildenden Technikunterrichts weitest gehend angemessenes Raumkonzept ermöglicht wird. Die hier vorgestellten Funktionen und Aktionsspielräume, die in den Fachräumen realisiert werden sollten, gelten ihm als eine notwendige Voraussetzung für die Durchführung eines in allen seinen Belangen vollständigen Technikunterrichts.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 06-2017-04D1
Erscheinungsdatum 12.12.2017
Produkttyp Download