Auswirkungen universitärer und schulischer Rahmenbedingungen auf das unterrichtliche Praxisverständnis im Bereich Arbeitslehre/Technik Teil 2

Eine Ursachenforschung und kritische Auseinandersetzung mit der Output-Orientierung im Arbeitslehre-/Technik-Unterricht.
Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Im ersten Teil des Beitrages wurden die Ziele, Themenfelder und Service- Aspekte des saarländischen Lehrplans für Arbeitslehre vorgestellt und die komplexen Hindernisse geschildert, welche der Realisierung der Intentionen des Planes entgegenstehen. Dabei wurden auch die Bedingungen für die Förderung der technikdidaktischen Aspekte des Planes erörtert. Als bedeutsame Problemfelder wurden die Qualifikation der Lehrkräfte und die schulischen Arbeitsbedingungen angesprochen, aber auch das weit verbreitete verkürzte Theorie-Praxis-Verständnis. Im zweiten Teil sollen die problematischen Auswirkungen an einem Unterrichtsthema illustriert und mögliche Auswege aufgezeigt werden.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 06-2018-02D1
Erscheinungsdatum 12.06.2018
Produkttyp Download