Anmerkungen zur Gewaltprävention

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Um Gewaltprävention in den Alltag umzusetzen, sind ein paar Vorgedanken nützlich:

  • Im Kollegium und in der Schulleitung muss das Bewusstsein vorhanden sein, nicht mehr wegschauen zu wollen, sondern sich mit der Realität von Gewalt herausfordernd zu konfrontieren.
  • Es muss Konsens sein, das alle Kollegen/-innen gemeinsam in Vernetzung mit Eltern, Schüler/-innen und anderen relevanten Institutionen die Herausforderung annehmen.
  • Realistische Schritte im Hinblick auf eine gewaltärmere Schule werden in Absprache und Konsens durchgesetzt. Programme zur Gewaltprävention sensibilisieren Lehrkräfte wie Schülerinnen und Schüler für friedliche Formen der Konfliktvermeidung und -regelung. …
Mehr Informationen
Bestell-Nr. 11-2011-12D5
Erscheinungsdatum 19.12.2011 00:00:00
Produkttyp Download